Woher die zündende Idee für Ihr Video nehmen?

Die Ideenfindung ist ein zentraler Bestandteil jeder Videoproduktion – aber nicht ganz einfach.

Die passende Idee für das Video zu finden, ist sehr wichtig – für jedes Video. Das fällt oft schwer und es ist grundsätzlich auch der falsche Ansatz einfach eine gute Idee für ein gutes Video finden zu wollen. Wir haben es uns zur Regel gemacht im Vornhinein einige Punkte zu klären.

Drei wichtige Fragen

Wer ist meine Zielgruppe?
Was will ich erreichen?
Welche Inhalte will ich vermitteln?

Den passenden Video-Typ ableiten

Sind diese Fragen geklärt, kann der passende Video Typ ermittelt werden. Welche Video-Typen es gibt, erklären wir in unserer Blog-Kategorie Video-Typen.

Geschichten bleiben im Kopf

Nun, da der Rahmen gesteckt ist und die Inhalte stehen, können wir mit Ihnen eine Geschichte um diese Inhalte entwickeln. Geschichten lassen sich nicht nur gut erzählen, sie bleiben auch einfach und lange im Kopf. Aus Marketing-Sicht ist das natürlich sehr clever.

Erste Priorität: Ziel erreichen

Es ist also der falsche Weg einfach ein gutes Video machen zu wollen. Vielmehr müssen wir überlegen, wie wir Ihr Ziel mit einem Video besonders gut erreichen können und was wir für die Umsetzung brauchen.

Konzept erstellen

Aus den gesammelten Informationen lässt sich jetzt schon ein erstes Konzept mit den wichtigsten Eckpfeilern erstellen. Dieses Konzept wird im Laufe der Produktion immer detaillierter. Möchten Sie im Video einen genauen Prozess oder einen Ablauf darstellen, geht das Ganze schon fast in Richtung Drehbuch. Häufig reicht aber eine umfangreiche Stichpunktliste der Inhalte und das Feintuning wird dann beim Dreh selbst vorgenommen.
Geschäftsführer Moritz Bechtold

Gemeinsam entwickeln wir eine Videomarketing-Strategie, mit der Sie schneller an Ihr Ziel kommen.
Ich freue mich auf den Kontakt!

Moritz Bechtold

Geschäftsführer, Video-Experte, Physiker

buero@moclip.de
06150 183 00 91